Rezension Kamerarucksack

K&F Concept Kamerarucksack


Der Kamerarucksack von K&F Concept ist ein sehr gelungener DSLR Rucksack. Die Bilder beim Kauf sind „anders“, ein ungewohntes Design, modern, funktionell und vielversprechend.l-www-pictures-impressions-de-2

Keine zwei Tage hat es gedauert um den Rucksack genauer unter die Lupe nehmen zu können. Der erste Eindruck absolut solide und überzeugend. Die Bilder und das Produkt stimmen soweit überein, die Verarbeitung ist allgemein sehr gut. Die Nähte sind gut verarbeitet, an ein, zwei Stellen wurde der Faden etwas sehr großzügig stehen gelassen (Achtung Laufmaschen, direkt abgeschnitten, alles gut). Gleiches gilt für den Stoff des Rucksacks, super Qualität. Schade ist, dass der Stoff am Boden der gleiche ist, und sich unter Umständen durch das Abstellen schneller abnutzen wird (lediglich eine Vermutung!). Was mich sehr glücklich gemacht hat, ein Reißverschluss, der gut schließt, nicht hängt und genau das tut, was er soll. Der äußere Eindruck spiegelt sich im Innenleben genauso wider, alles super verarbeitet.

Die Aufteilung und das Design sind ansprechend, wenn auch teilweise nicht ganz bis zu Ende gedacht. Beispielsweise ist die kleine Außentasche zwar sehr nützlich und auch aus optischer Sicht sehr modern und ins Gesamtbild passend, jedoch geht der Reißverschluss nur bis zur Hälfte, weswegen man in die unterste Ecke mit großen Händen wohl nur schwer hineinkommt (da also lieber kein Kleingeld hereinfallen lassen). Ebenfalls an der oberen Klappe hat K&F Concept dem Design Vorrang vor der Funktion gewährt. Man kann diese auf und zu machen, mehr allerdings nicht, keine kleine Reißverschlusstasche oder ein Einschub für Dokumente. Auch sehr praktisch ist die mitgelieferte zweite Tasche für Beispielsweise ein Objektiv, schade finde ich dabei allerdings, dass es sich wirklich bloß um eine Tasche mit einem Reißverschluss handelt, welche ich ausschließlich in den oberen Teil des Rucksacks packen kann.

Am Rucksack sind so viele Laschen und Möglichkeiten etwas anzuhängen, warum also nicht die Möglichkeit schaffen diese Tasche außen anzuhängen (vielleicht mit anderem Inhalt als einem Objektiv in dem Fall)?

l-www-pictures-impressions-deDie Aufteilung des Inneren gefällt mir sehr gut, im oberen Teil kann man Kamerazubehör verstauen, kann aber auch andere Dinge unterbringen. Der untere Teil kann ebenfalls für andere Dinge genutzt werden, wenn man die Segmente, welche über Klettband fixiert werden entfernt. Bezüglich der Möglichkeiten, in welchen man die einzelnen Segmente zur Unterteilung befestigen kann, ist man leider sehr begrenzt, da es einem quasi vorgegeben wird. Hier kann K&F Concept vielleicht einfach in Folgemodellen die Klettflächen großzügiger im inneren anbringen, um dem Kunden mehr Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung des Innenlebens zu lassen. Denn im Gegensatz zum inneren wird dem Kunden außen diese Möglichkeit durch diverse Schlaufen und Ösen gegeben, was ich sehr positiv finde, um diverse Sachen außen zu befestigen.
l-www-pictures-impressions-de-4

Sehr positiv überrascht war ich über die Befestigung des Stativs, da ich Bedenken hatte, wenn die Last seitlich am Rucksack ist, dass dieser dann permanent zur Seite kippt, das ist absolut nicht der Fall. Ärgerlich ist nur, dass das Stativ über den Boden des Rucksacks hinausgeht und man ihn somit nicht mehr sinnvoll abstellen kann. Nach oben wäre noch genug Platz, wieso also nicht diese Halterungen weiter nach oben verlagern? Optisch und auch allgemein von der Platzierung gefällt es mir seitlich dennoch sehr gut.

Fazit:

Zusammenfassend kann ich sagen, dass der vorgestellte Kamerarucksack von K&F Concept sehr gelungen ist, allerdings etwas von einer „Beta-Version“ eines Programms hat, bei dem kleinere Dinge noch verändert werden können/ sollen. Abgesehen von meinen Persönlichen „Änderungswünschen“ muss man ganz klar sagen, dass der Rucksack qualitativ absolut hochwertig ist und Top verarbeitet wurde und im Preis- / Leistungsverhältnis super abschneidet. Neben der hohen Qualität überzeugt er mit seinem Tragekomfort. Weiterhin ist das Kamerazubehör vor Diebstahl sicher, da sich die Öffnung des Fachs am Rücken befindet. Seinen vorgesehenen Zweck erfüllt er somit zu 100 % und das sogar in einem optisch sehr modernen Design.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.